In der Welt der Herrenmode gibt es zwei Stile, die sehr prominent sind und die am meisten ins Auge fallen, nämlich die italienische „Sprezzatura“ und der britische „Gentleman“. Aber was bedeuten diese Stile wirklich und was sind die Do’s & Don’ts, die Sie beachten sollten? In diesem Blog werfen wir einen Blick auf unsere britischen Nachbarn und entdecken den Stil des „British Gentleman“

Herkunft des Begriffs Gentlemen

Die Bezeichnung „Gentleman“ ist ein jahrhundertealter Begriff, der bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht und ursprünglich typisch für die Männer der „Oberschicht“ der Gesellschaft war. Ein Gentleman wird oft als ein edler Mann charakterisiert. Das Bild des edlen Mannes aus der gesellschaftlichen Oberschicht ist also eng mit einer gewissen natürlichen Ausstrahlung und einem dazu passenden Kleidungsstil verbunden.

James Bond GentlemanShakespeare und Bond

Der Gentleman kann in verschiedenen Formen gefunden werden: Sei es die poetische Kunst von William Shakespeare oder der harte, kämpferische Blick James Bonds. Beide Herren werden als ultimative Gentlemen angesehen. Ein Gentleman zeichnet sich nämlich durch sein Verhalten aus. Er ist in der Höflichkeit geübt und hat einen humanen Charakter. Und das alles natürlich in geschmackvoller Kleidung, die für jeden Moment geeignet ist.

Do’s

Der britische Gentleman folgt nicht der Herde, sondern ist ein starkes Individuum, das Trends schafft, statt ihnen zu folgen.

#1 DreiteiligDriedelig Gentleman Das typische Beispiel dafür, wie ein britischer Gentleman gekleidet sein sollte: der dreiteilige Anzug. Formell und traditionell, aber auch kraftvoll im Auftritt. Der Vorteil eines dreiteiligen Anzugs ist, dass Sie, wenn Sie das Sakko ausziehen, dank der Weste immer noch schick gekleidet sind. Mit dem Comeback des dreiteiligen Anzugs können Sie bereits den ersten Schritt in Richtung British Gentleman Look machen!

#2 Schuhe Die typischen britischen Schuhe sind der Oxford und der Derby. Der Hauptunterschied ist, dass Derby-Schuhe weniger formell sind. Beide Schuhe sind in verschiedenen Farben und Varianten erhältlich, wie z.B. Cognac, Schwarz und Dunkelblau. Wichtig für den britischen Gentleman ist, dass seine Schuhe immer gut poliert und so strahlend wie sein Charakter sind.

#3 Manschettenknöpfe Ein heute unterschätztes Detail, aber historisch sehr raffiniert und geschmackvoll: der Manschettenknopf. Vervollständigen Sie Ihren Look, indem Sie ein schönes Hemd mit doppelter Manschette tragen, damit Sie luxuriöse Manschettenknöpfe zur Schau stellen können. Es gibt nichts Eleganteres als einen schönen silbernen oder goldenen Manschettenknopf, der auffällt, wenn Sie Ihrem Gegenüber die Hand reichen.

#4 Verhalten Paraplu Gentleman Höflichkeit scheint manchmal ein aussterbendes Phänomen zu sein, aber wir bei Suitable möchten diesem Verhalten neues Leben einhauchen! Ein wahrer Gentleman zeigt höfliches Verhalten gegenüber anderen.

Dont’s

#1 Zu eng Der britische Gentleman kleidet sich ganz anders als die italienische Sprezzatura, was sich vor allem darin zeigt, wie schlank ein Anzug getragen wird. Der britische Herr ist ein bisschen konservativer. Tragen Sie Ihre Anzüge und Sakkos also nicht zu schmal, sondern lassen Sie mehr Platz in der Passform, um sich frei bewegen zu können. Ursprünglich war dieser Platz für das Tragen eines Schwertes gedacht, aber heutzutage ist das natürlich nicht mehr notwendig.

#2 Ungepflegt Wo der Italiener immer mit einem Schattenbart und lässigem Haar davonkommt, ist der britische Gentleman der Inbegriff der Pflege. Sauber rasiert und die Haare ordentlich in Form. Immer vorzeigbar für jeden Anlass, auch am Wochenende. Also schnappen Sie sich Ihren Rasierapparat und kämmen Sie Ihr Haar.

#3 Zu buntTestbeeld Vermeiden Sie es, zu viele oder aufdringliche Farben zu tragen. Wählen Sie anspruchsvolle Farben, die sich gegenseitig ergänzen. Der britische Gentleman ist jemand, der nicht laut, sondern eher subtil und anspruchsvoll daherkommt.

Sind Sie auf den englischen Geschmack gekommen? Dann bestellen Sie Ihr persönliches Gentlemen-Outfit direkt online in unserem Webshop.